navigationsleister zw-physiotherapie-hassloch  

HERZLICH WILLKOMMEN
Praxis für Physiotherapie
Krankengymnastik und Massage

Tel.: 0 63 24 - 8 29 60

Uwe Zscheyge & Michael Werner
Rathausplatz 4 / im Ärztehaus
67454 Hassloch

 

 

UNSERE LEISTUNGEN:

 

• Manuelle Therapie / Chirotherapie
• Krankengymnastik / Neurophysiologisch
• Säuglings- und Kindertherapie bei KISS
• Massage
• Kryo / Fangotherapie
• Elektrotherapie
• Rückenschule
• Kinesiology Tape
• Triggerpunkttherapie
• Lymphdrainage
• CMD

 

 

UNSERE PRAXIS

Unsere Praxis für Physiotherapie wurde im Mai 2001 eröffnet und
befindet sich im Ortszentrum von Hassloch. Derzeit sind bei uns 10 fachlich
bestens qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt.


Wir bieten unserem Patienten:
Voll ausgestattete Physiotherapieräume
in modernem, freundlichem Ambiente, auf Wunsch klimatisiert.


Im Vordergrund unserer Bemühungen steht die Schmerztherapie.
Für jeden Patienten wird ein individueller, konsequenter Therapieplan erstellt.
Denn unser Motto lautet: „Immer mit der Hand am Patienten“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







 

 

 

WO FINDEN SIE UNS?

Sie finden uns im Ärztehaus, in der 1. Etage, am Rathausplatz 4 in Hassloch.
Ausreichende Parkmöglichkeiten finden Sie in unmittelbarer Praxisnähe
.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 07.00 - 18.00 Uhr
Freitag von 07.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Unser Motto lautet:
„Immer mit der Hand am Patienten“.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Impressum

Praxis für Physiotherapie
Krankengymnastik und Massage
Uwe Zscheyge und Michael Werner

Rathausplatz 4 / im Ärztehaus
67434 Hassloch

Telefon: +49 (0) 63 24 - 82 960

E-Mail: info (at) zw-physiotherapie-hassloch.de

Inhaltlich verantwortlich gem. § 55 Abs. 2 RStV.:
Michael Werner (Anschrift wie oben)

Berufsbezeichnung Uwe Zscheyge und Michael Werner :
Physiotherapeuten
(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zulassungsbehörde: Gesundheitsamt Neustadt/W.

Mitglied im VDB-PHYSIOTHERAPIEVERBAND e. V.

Berufsrechtliche Regelungen:
Masseur- und Physiotherapeutengesetz